Produkt Mittelspannungs-Statcom für Windanwendungen
Heim » Produkte » Korrektur des Leistungsfaktors „Power Quality“. » Produkt Mittelspannungs-Statcom für Windanwendungen

loading

Anteil an:
facebook sharing button
twitter sharing button
line sharing button
wechat sharing button
linkedin sharing button
pinterest sharing button
whatsapp sharing button
sharethis sharing button

Produkt Mittelspannungs-Statcom für Windanwendungen

  • Kapazitive und induktive Leistungsfaktorkorrektur für 1-35kV/50(60)Hz-Systeme mit 1~200MVar

  • Statcom-34.5-60

  • drinnen draußen

  • Sanhe

Verfügbarkeitsstatus:

PDF-Export

Genaue Informationen:

Sanhe Statcom  ist ein Blindleistungskompensationssystem mit IGBT, das schnell und kontinuierlich kapazitive oder induktive Blindleistung bereitstellen kann, um eine konstante Blindleistung, eine konstante Spannung und einen konstanten Leistungsfaktor am Zielpunkt zu steuern und so Stabilität, Effizienz und Qualität des Stromsystems sicherzustellen.Im Stromverteilungssystem mittlerer und kleiner Kapazität Statcom  Produkte, die in der Nähe bestimmter Verbraucher (z. B. Lichtbogenöfen) installiert werden, können die Stromqualität am Anschlusspunkt der Verbraucher an das öffentliche Netz erheblich verbessern.Zu diesen Verbesserungen gehören beispielsweise die Erhöhung des Leistungsfaktors, der Ausgleich der dreiphasigen Verteilung, die Eliminierung von Spannungsflackern und -schwankungen sowie die Verhinderung einer Kontamination durch Oberschwingungen.

 

Statcom  Kann in großem Umfang in regionalen Stromnetzen, Windparks, Photovoltaikkraftwerken, der Metallurgieindustrie, Lichtbogenöfen, Förderanlagen, Kohlebergwerken und anderen Bereichen eingesetzt werden, um die Netzspannung des Empfangsendes zu stabilisieren und die Qualität der Stromversorgung und Übertragungskapazität zu verbessern.

Technologieparameter

l  Nennkapazität: ±1±100Mvar

l  Nennarbeitsspannung: 6 kV10kV27,5 kV34,5 kV, 35 kV

l  Nennfrequenz: 50/60 Hz

l  Überlastfähigkeit: mehr als 1,2-fache Überlastung

l  Reaktionszeit: ≤5 ms

l  Wirkleistungsverlust: ≤0,8 %

l  Gesamte harmonische Verzerrung: ≤3 %

l  Verbindung: Sternverbindung  oder Delta

l  Steuerspannung: 380 VAC, 220 VAC oder 220 VDC

l  Blindleistungsregelung: Blindleistung stufenlos und stufenlos verändern.

l  Die zu Beginn geregelte Blindleistung: 5 kvar

l  Die Auflösung des Kompensationsstroms: 0,5 A

l  Kommunikationsschnittstelle: Ethernet, RS485, CAN, optische Hochgeschwindigkeitskommunikationsschnittstelle

l  Kommunikationsprotokoll: MODBUS_RTU, ProfiBUS, CDT91, IEC61850-103/104, CANOPEN, Benutzerdefiniert.Es kann auf dem Touchscreen eingestellt werden.

l  Betriebsmodus: Gerät mit konstanter Blindleistung, konstanter Bewertungspunkt der Blindleistung, konstanter Bewertungspunkt des Leistungsfaktors, konstanter Bewertungspunkt der Spannung, Lastkompensation und 96-Punkte-Zeitteilungssteuerung.

l  Parallelmodus: Unterstützt mehrere Geräte parallel, unterstützt zentralisierte Kompensation, unterstützt umfassende Kompensation mit nicht mehr als 4 FC.

l  Schutzstufe: Innenbereich entspricht IP40, Außenbereich entspricht IP44.

l  IGBT-Bypass: Ja (mindestens n-1)  (Optional)

l  Windanwendung: Niederspannungsdurchfahrt, Hochspannungsdurchfahrtsfähigkeit

l  Schutz:  Busüberspannung, Busunterspannung, Überstrom, schnelle Unterbrechung, DC-Überspannung, Schutz der Leistungselektronik, Impulsverlust, abnormale Auslösung, Überspannungsausfall, Überhitzung.Systemüberlastung, Systemkurzschluss, Systemüberspannung, Systemfrequenz anormal.Fernkurzschluss- oder einphasiger Erdungsschutz, externer Fehlerschutz.Eingangsschnittstelle, Ausgangsschnittstellenschutz, Schutz vor abnormaler Systemleistung.


Funktionsprinzip und Hauptstromkreis

Statcom  verbindet eine selbstkommutierende Brückenschaltung parallel zum Stromnetz über eine Drossel.Durch entsprechende Einstellung der Phase und Amplitude der AC-Ausgangsspannung der Brückenschaltung oder Steuerung ihres AC-Seitenstroms kann die Schaltung Blindstrom absorbieren oder abgeben und so eine dynamische Blindleistungskompensation erreichen.

 

Bild 1  

Für eine Nennspannung von 35 kV gibt es zwei Arten von Strukturen, um niedrige Kosten und eine bessere Leistung zu erzielen.

Bild 2

Direkt hängendes Primärdiagramm

Verbindungsdrossel, Trennschalter und 35-kV-Hochspannungsbus.

Bild 3

Buck-Typ

Hinzufügen eines Transformators zur Erhöhung der Spannung auf 35 kV

 

FAQ

F Was ist Statcom?

A  STATCOM (Static Synchronous Compensator, auch bekannt als Statcom).Sanhe Modellnummer ist Statcom.Es ist ein wichtiges Gerät für das Flexible AC Transmission System (FACTS), die dritte Generation dynamischer VAR-Kompensationsgeräte nach FC-, MCR- und TCR-Typen von SVC (Static VAR Compensator).  Sein Erscheinungsbild repräsentiert die Anwendung modernster Technologie zur dynamischen VAR-Kompensation.Bei der Anwendung in der Stromverteilung wird es auch als DSTATCOM bezeichnet.

Der Begriff „statisch“ wird im Vergleich zu einem herkömmlichen Phasenmodifikator, also unserem, verwendet Statcom  hat keine rotierenden mechanischen Teile.Das Wort „dynamisch“ bedeutet das Statcom  selbst wird entsprechend den Blindleistungsänderungen im System automatisch angepasst, so dass sich das System immer in einem optimalen Zustand befindet.

 

Was bewirkt der Vergleich mit anderen Kompensatoren (Kondensatorbank)? Statcom  haben die Vorteile?

Statcom  ist derzeit das fortschrittlichste Kompensationsgerät der Welt, mit einer Reaktionszeit von <5 ms und einem Ausgang des Oberschwingungsgehalts von weniger als 3 %, der Verlust von Statcom  beträgt weniger als 0,8 % der Leistung der gesamten Maschine. Kein anderer Kompensator kann diese Eigenschaften realisieren.

Statcom    nimmt wenig Platz ein, erfordert nicht viele Kondensatoren und Drosseln (nimmt etwa ein Drittel der Fläche herkömmlicher Kompensationsgeräte ein), ist leicht zu warten, geräuscharm und lässt sich leicht erweitern.

Statcom  Geräte sind moderne leistungselektronische Geräte, die über einen IGBT zum schnellen Ein- und Ausschalten verfügen und die Phase von Spannung und Strom durch Steuerung der vom System erzeugten Modulationswelle steuern, sodass Spannung und Strom gesteuert werden können.Die Phasenbeziehung ändert sich, um die Kondensator- und Reaktorfunktionen zu erreichen. Statcom  selbst ist kein lineares System und entspricht nicht dem traditionellen Ohmschen Gesetz.

Was ist die Funktion von Statcom?

Die Wasserversorgung können wir als Analogie zum Stromversorgungssystem nutzen. Wenn wir beispielsweise ein Bad nehmen wollen, benötigen wir kaltes und heißes Wasser, um die Wassertemperatur und den Wasserdruck anzupassen.

Wenn wir Wassertemperatur und Wasserdruck verwenden, um zwei Konzepte zu verwerfen: Leistungsfaktor und Spannung.Wir vergleichen die Blindleistung im System mit Warmwasser und die Wirkleistung mit Kaltwasser. Wir können das Verhältnis von Blindleistung und Wirkleistung anpassen, um den Leistungsfaktor des Systems anzupassen, und auch die Spannung anpassen.

Zurück zur Wasserversorgung: Bei der Fernübertragung von Warmwasser kommt es zu Wärmeverlusten.Zu diesem Zeitpunkt werden wir das Konzept des Leitungsverlusts im Stromnetz vorstellen.Die Übertragung von Blindstrom auf der Leitung führt zu Leitungsverlusten.Zu diesem Zeitpunkt wird ein weiteres Konzept erwähnt: eine Kompensation in der Nähe (lokal) zur Reduzierung von Leitungsverlusten.Die Hauptfunktion von Statcom  Die Blindleistungskompensation dient dazu, den Leistungsfaktor anzupassen, die Spannung zu stabilisieren, den Leitungsverlust zu reduzieren und die Auslastung der Ausrüstung zu verbessern.Kurz gesagt: Statcom kann Energie sparen und die Lebensdauer der Geräte verlängern.


Vorherige: 
Nächste: 

Über uns

Wir haben uns auf Power Quality, EnMS und Elektrotechnik spezialisiert.Wir nutzen die Vorteile von Lean Production, Produktdesign, Engineering Management, Projektservice usw.

Schnelle Links

Produktkategorie

Kontaktiere uns

Tel.: +86-13502854349
WhatsApp: +86-13418990147
E-Mail: yvonne.zhang@samwha-cn.com

Abonniere jetzt

Urheberrecht© 2023 Sanhe Power Tech (Shenzhen) Co., Ltd.Alle Rechte vorbehalten.| Sitemap |Unterstützung von Leadong